TRÄUMEN AUCH SIE VOM
BADESPASS IN IHREM GARTEN?

Steigern Sie Ihre Lebensqualität durch einen Luxus der ganz besonderen Art. Neben dem Badespaß im Sommer und der Schlittschuhbahn im Winter, erleben Sie die Natur am Wasser hautnah. Der Wechsel der Jahreszeiten bietet Ihnen dabei ein ganz besonderes Erlebnis.

Dadurch bietet ein Naturpool weitaus mehr als eine reine Badegelegenheit. Er bietet Erlebnisfaktor, Kraftquelle und Ruhepol zugleich.

Um einen Badegarten zu gestalten, der seinen Besitzer dauerhaft Freude bietet, sind zwei Dinge entscheidend: Eine stimmige Gartenplanung, die den Naturpool in ein einheitliches Gesamtbild integriert und eine fachliche Erbauung der Badegelegenheit.

Doch wie kann das ohne jegliche Chemie funktionieren? Ein spezielles Filtersystem mit Mikroorganismen und verschiedenen Gesteinen ersetzt in einem Naturpool die Chemie. Zusätzlich reinigt ein spezieller Poolroboter die Beckenwände sowie den Beckenboden.

Somit wird die Reinigung in einem Naturpool durch die biologischen und mechanischen Filter- und Reinigungsprozesse ersetzt, die in einem konventionellen Swimmingpool durch Chemie sattfinden muss.

HOLEN SIE SICH
EIN STÜCK DER URKRAFT DES
WASSERS IN IHREN GARTEN

DEIN BADEPOOL 
IN DEINEM GARTEN

Optisch ist der Naturpool nicht von einem konventionellen Pool zu unterscheiden. Allerdings wird das Wasser ähnlich wie beim Schwimmteich auf natürliche Weise aufbereitet.

Juckende Haut und gerötete Augen gehören somit der Vergangenheit an. Die zusätzliche Möglichkeit der Beheizung erfüllen alle Träume.

Außerdem kann der Naturpool stilistisch in alle Gärten bestens integriert werden, während herkömmliche Swimmingpools in der natürlichen Gartenumgebung eher fremd wirken.

Ab einer Größe von 25 Quadratmeter Wasseroberfläche ist der private Badepool im eigenen Garten möglich.

Um den Bereich des Naturpools kann eine Flachwasserzone mit Bepflanzung eingebaut werden. Diese bietet jedoch lediglich einen optischen Zweck, sowie einen Lebensraum für Tiere und wird vom Schwimmteichbereich getrennt.

Zudem kann dieser Bereich mit einem Wasserspiel aufgewertet werden.

Der Wechsel vom Wasser im Pool ist in aller Regel nicht nötig. Lediglich das Nachfüllen von Wasser ist erforderlich, wenn dieses verdunstet ist.

IM GRUNDE FUNKTIONIEREN
NATURPOOLS WIE BERGSEEN
MIT NATÜRLICHEM, CHLORFREIEM WASSER

"NUTZEN SATT AUSNUTZEN" 
LAUTET DIE DEVISE

Die Natur belohnt es, wenn behutsam und respektvoll mit ihr umgegangen wird – „Nutzen statt Ausnutzen“ lautet die Devise. 

Um das Wasser in einem Naturpool klar zu halten benötigt dieser fortlaufend Pflege. 3-5 mal wöchentlich sollte das Wasser durch einen Roboter gereinigt werden. 

Dieser übernimmt die Säuberung vollautomatisch. Dabei muss ausschließlich das Gerät regelmäßig gereinigt werden. Der Roboter kann das ganze Jahr über durchlaufen, sollte allerdings vor Wintereinbruch abgeschaltet werden.

Die benötigte Frühjahrspflege kann bequem und unkompliziert vom Schmids-Garten Team übernommen werden. Hierbei wird der Naturpool „geblowert“. 

Das bedeutet eine Rückspülung des Filters, in dem sich das Jahr über ein Biofilm aufgebaut hat. 

Die Technik übernimmt damit bei einem Naturpool eine Menge Arbeit. Darüber hinaus wird zudem die Gewässerbiologie stabil gehalten. 

Im Grunde funktionieren Naturpools wie Bergseen – mit natürlichem, chlorfreiem Wasser.

TECHNISCHES KNOW-HOW
UND EIN AUGE FÜR DESIGN

Hochklassiger Naturpool-Bau braucht technisches Know-how
und ein Auge für Design. Unser Team bietet Beides.
Wir machen Ihren Garten zur chemiefreien Zone – nehmen Sie gleich Kontakt auf!


Impressionen - Pool im Garten

Firmenadresse:

Schmid's Garten
Engelwarz 8
87480 Weitnau

Lagerflächeadresse:

Schmid's Garten
Hochmoorstraße 3
87480 Weitnau

Kontakt

   Tel.: +49 (0) 83 75. 37 19 690
   Mobil +49 (0) 170. 89 09 983
   E-Mail: info@schmids-garten.de